Hallo, liebe Natascha

Flothemes

Beginnen wir mit deinem teuer gekauften Theme und dem intergrierten Pagebuilder.

Flothemes gibt quasi den Stil der gesamten Website vor und der enthaltene Pagebuilder Pronto sorgt dafür, dass wir alle Elemente so formen und platzieren können, wie wir das wollen, ohne nervige Codes schreiben zu müssen.
Das klingt ja erst mal nicht schlecht…

>ABER

Leider fand ich persönlich den Pagebuilder Pronto nicht sonderlich intuitiv und finde Elementor (auch ein Pagebuilder) viel umfangreicher und universeller.
Außerdem stand ich manchmal vor dem Problem, dass einzelne Elemente, oder aber auch sogar alle, nicht mehr geladen haben.
Das ist natürlich sehr schlecht.

Ich habe jetzt folgendes gemacht:
Ich habe Flothemes durch OceanWP (ein anderes Theme) ersetzt und auch Pronto runtergeworfen und stattdessen Elementor installiert.

Jetzt läuft alles viel flüssiger, ich persönlich kenn mich besser aus und es gibt viel viel mehr Einstellungs- und Individualisierungsmöglichkeiten.

AUSSERDEM

kostet dich dieses Flothemes ja JEDES JAHR 170 Dollar.
Und wenn du es einmal nicht mehr haben (bezahlen) möchtest, wird Pronto deaktiviert und du kannst alle Elemente, die damit erstellt wurden, nicht mehr bearbeiten.
Dann muss also entweder alles so bleiben wie es ist oder neu gemacht werden. 

Also, würde ich sagen, machen wir es doch gleich mit gratis Programmen und Themes, die wir auch in Zukunft immer umgestalten können, wenn wir das wollen 

UND

du sparst jedes Jahr 170 Dollar!

Wie geht es jetzt weiter?

Ich habe schon mal eine kleine Landingpage, mit kleinem Kontaktformular, eingerichtet, die in diesem Fall noch als Homepage fungiert.
Homepage ist die Startseite einer Website – also die allererste Seite auf die man gelangt, wenn man „liebermitglitzer.de“ eingibt.
Ausserdem gibt es schon ein Impressum und ein Menü (das aber natürlich bisher nur auf die vorhandene Startseite und das Impressum führt). Willst du also diese Seite hier nochmal anschauen, geht das nur direkt über die URL-Eingabe („liebermitglitzer.de/hallo„) – es soll ja auch niemand ausser dir das hier sehen 😉

Als nächstes brauche ich jetzt also Bilder und Texte, Struktur, Farben und Schriftarten (vielleicht sind die ja auch schon okay, die ich hier gewählt habe?)

Wenn du bei etwas konkrete Designvorstellungen hast, immer her damit. Du kannst auch gerne bspw aufzeichnen, wie du eine Struktur gerne hättest und ich schau dann, wie das umzusetzen wäre.

Achja… Unbedingt auch mal auf einem Desktop oder Laptop anschauen – da sieht alles nochmal ganz anders aus 🙂